Orientierungskunst

Lernen, sich im unbekannten Gelände zu bewegen

 .

Orientierungskunst, 10.04.21

►   Eintägiger, intensiver Praxisworkshop
►   Outdoor bei jedem Wetter (außer Extremwetter oder Nebel)
►   Treffpunkt: Parkplatz Bestattungswald Endingen / Kaiserstuhl
►   Start: 09:30 Uhr, Ende: 17:30 Uhr (entspannter Ausklang am Feuer)
►   Kosten: 85 EUR

Du möchtest Wanderungen in der Vorbereitung realistisch einschätzen können?
Du navigierst alleine oder mit Gruppen durch topografisch anspruchsvolles Gelände?
Auch ohne Navi willst du souverän bleiben und deinen Weg finden?
Karte und Kompass waren für dich schon immer faszinierend, aber auch irgendwie rätselhaft?

Navigation ist ein Handwerk - Orientierung eine Kunst

Dieser Praxisworkshop ermöglicht erste Einblicke in das „Kunsthandwerk“, sich sicher und unabhängig durch anspruchsvolles, unbekanntes Gelände zu bewegen. Die Vermittlung und Einübung von Basistechniken zum Umgang mit Karte und Kompass bilden die Grundlage für Ausflüge in die nähere Umgebung. Dort liegt der Schwerpunkt auf dem Erkennen und Beobachten eigener Muster von Zielfindung und Routenwahl. Wer verträumt durch die Landschaft wandert, wird das Ziel aus den Augen verlieren – doch wer nur das Ziel verfolgt, wird die Landschaft aus den Augen verlieren…

Ziel und Weg zu verlieren und wiederzufinden beginnt stets im Kopf. Ob wir uns dabei durch ein äußeres oder inneres Terrain bewegen, spielt nicht die entscheidende Rolle. Ist die kraftsparendste Route auch am leichtesten zu finden? Ist die landschaftlich schönste Route auch die zeitlich kürzeste? Die Orientierungskunst beschäftigt sich damit, eine klare Haltung zu manchmal widersprüchlichen Forderungen zu entwickeln.

Nach diesem Workshop...

  • kannst du Tagestouren vorbereiten und Risiken realistisch einschätzen
    (z. B. Gehzeiten berechnen, Leistungen einschätzen)
  • beherrschst du Vokabular und Basistechniken in der Arbeit mit Karte und Kompass für die Navigation auf Sicht
    (z. B. Stand- und Auffanglinien, Rückwärts- und Kreuzpeilung usw.) 
  • kennst du gruppendynamische Muster und hast Strategien für den Umgang damit
    (Verantwortung annehmen und abgeben, Feedback und Selbstreflexion)
  • hast du Strategien entwickelt, wie du dich nach dem Verirren wieder orientieren kannst

Ausrüstung

Trekkingschuhe, dem Wetter entsprechende Outdoor-Kleidung, Notizzeug und persönliche Verpflegung für den Tag.
Kompass und Kartenmaterial wird gestellt. Wenn du bereits einen Kompass hast, bring ihn gerne mit.
Bei kalter Witterung gibt’s heiße Getränke am Feuer.

Wo kämen wir hin,
wenn jeder sagte: wo kämen wir hin
und niemand ginge, um zu sehen,
wohin wir kämen, wenn wir gingen?

– Kurt Marti

Zusammenfassung, Persönliche Daten eingeben, Buchen

Anmeldung

Orientierungskunst

Anmeldeprozess

Nach Ausfüllen und Absenden des Formulars erhältst du eine E-Mail mit Angabe der Überweisungsdaten. Bitte beachten: Erst nach Eingang der Zahlung versenden wir die Buchungsbestätigung und dein Platz ist reserviert.

Streifzüge durch äußere und innere Landschaften.
Für Menschen und Organisationen.

In meiner Arbeit treffen die Bedürfnisse der modernen Wissensgesellschaft auf uralte wildnispädagogische und künstlerische Methoden. In diesem Spannungsfeld begleite ich Menschen und Organisationen durch Veränderungsprozesse, um sie zu einer bewussten, kreativen und würdevollen Lebens- und Arbeitsweise zu ermächtigen.

Kontakt

Daniel Hoeckendorff
Wildnisführer

Copyright © 2020 Daniel Hoeckendorff

Termine

Obwohl die Outdoor-Angebote noch am wenigsten von der Coronakrise betroffen sind, ist auch mein Terminkalender durcheinander geraten.

Voraussichtlich können im Herbst weitere Angebote hochgefahren werden. Das ist jedoch jetzt im August noch nicht sicher absehbar.

Sobald es Neuigkeiten gibt, erscheinen diese hier.